Tal der Rosen

Tal der Rosen

8 Tage (6 zu Pferd)
Aktivität: Reiten und Wandern oder Reitwanderung
Stufe: Galopp 4
Unterbringung : Biwak

Auf diesem Rundkurs entdecken Sie magische, geheime und ungewöhnliche Landschaften Marokkos zu Pferde.
Vom Palmenhain von Skoura, einem der schönsten in Südmarokko, erreichen Sie das Rosental über die Hochebenen der südlichen Ausläufer des Atlas.
Skoura und die Magie seiner Kasbahs, das Hochland, das von den Gipfeln des Zentralatlas über 4000 m dominiert wird, dann das riesige Rosental entlang des Flusses M'Goun.
Unsere Pferde, Araber, kräftig und gut ausgebildet, sind Ihre exklusiven Begleiter auf diesem Rundkurs und verbinden Sie mit der Natur, die Sie umgibt.  Sie ermöglichen es Ihnen, schöne Orte zu erreichen, die fast vergessen und für den Massentourismus immer noch nicht zugänglich sind.

  • Die traditionelle Architektur von Ksours zählt zu den schönsten Marokkos, darunter Skoura, die größte Ansammlung von Kasbahs im Süden.
  • Das Tal der Rosen und der außergewöhnliche Ort Boutahghar.
  • Das Hochland von Ait Ahmed und die großen Herden.
  • Höheres Serviceniveau für die Camps während der Wanderung (Zelt, Duschzelt, Toilettenzelt).

Tal der Rosen

DEPARTURE RETURN PREIS STATUS  
19/04/2020 26/04/2020   GARANTIERTE ABREISE
26/04/2020 03/05/2020   GARANTIERTE ABREISE
03/05/2020 10/05/2020   GEÖFFNET

HINWEISE ZU UNSEREN PREISEN

  • Preis pro Person und ohne Flüge.
  • Gruppen bestehen aus 3 bis 10 Teilnehmer.
  • Diese Reise ist ab 2 Teilnehmer möglich. In diesem Fall werden bis zur Buchung anderer möglicher Teilnehmer zusätzliche 250 € vor Ihrer Abreise in Rechnung gestellt, die bei der Ankunft vor Ort zu zahlen sind.
  • Zuschlag für Einzelzimmer und Zelt: 140 €

WARNUNG

Der Reiseablauf kann aus Gründen der Sicherheit, des Wetters oder aus unvorhergesehenen Gründen geändert werden. Ereignisse, auf die wir keinen Einfluss haben, können den Kurs ändern: Straßensperrung, Überflutung, Dürre, Streiks, lokale Festivals ... Sport Travel wird immer bemüht sein, die beste Lösung zu finden. Evtl. auch durch Routenänderungen.
Die Namen der Unterkünfte werden zu Informationszwecken angegeben. Je nach Verfügbarkeit können sie ohne vorherige Ankündigung durch eine andere Unterkunft derselben Kategorie geändert und ersetzt werden.

UNSER PREIS ENTHÄLT

Reiseleitung

1 Reiseleiter

Logistikteam

  • 1 Begleitfahrzeug mit Fahrer und Logistiker
  • 1 Koch
  • 1 Pferd für Gepäck der Teilnehmer

Transport

Kleinbus oder Geländewagen
Flughafentransfer 

Unterkünfte

Camps / Biwaks: 3er Zelte für 2 Personen mit Matratzen
lokales 3* Standarthotel, Doppelzimmer

Mahlzeit

Vollpension  Tag 1 - 7, Tag 8 nur Frühstück
Während der Wanderung wird gefiltertes Wasser oder Mineralwasser serviert

Sonstige Ausrüstung

Gruppenapotheke (Erste Hilfe)

OPTION

Unterkunft

Zuschlag Raum und Einzelzelt + 140 €

UNSER PREIS ENTHÄLT NICHT

Reiserücktrittsversicherung, Unterbrechung und Rückführung

Sonstiges

Trinkgeld für lokale Teams

Mahlzeit

Getränke (außerhalb der Reitwanderung) und persönliche Extras
2 Mittagessen an Tag 1 und Tag 8 gemäß Ihrem Flugplan
1 Abendessen Tag 7 in Marrakesch oder Ouarzazate.

Sonstiges

Kleingruppenzuschlag von 2 Personen + 250 €

Tag 1: OUARZAZATE - oder Marrakesch.

Unterkunft : HOTEL FINT

Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. Variabel: Abendessen und Übernachtung im Hotel, jedoch Abfahrt direkt nach Skoura möglich.

Tag 2: OUARZAZATE - SKOURA - AGHBALOU - 4h zu Pferd

Unterkunft : Mountain Camp

Frühes Treffen an der Rezeption Ihres Hotels für den Transfer nach Skoura. 4h30 von Marrakesch, 45 Minuten von Ouarzazate. Bewertung des Reitniveau´s , Zuweisung der Pferde. Letzte Anpassungen, um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Reise zu gewährleisten.
Überquerung der Palme von Skoura und der Wüstenplateaus von Ait Saïd Ummansour.
Biwak am Fuße des Atlas.

Tag 3: AGHBALOU - AGUERD - 5h zu Pferd

Unterkunft : Mountain Camp

Reiten auf den Hochebenen von Tamassent und Ankunft in Toundout, dem letzten großen Dorf vor dem Atlas. Herrliche Aussicht auf das Tal der Mandelbäume.
Am Nachmittag galoppieren wir auf einem Plateau in das schöne Dorf Tiflit. Aufstieg durch die Schluchten zum Biwak in der Nähe des Dorfes Aguerd.

Tag 4: AGUERD - TAOUJGALT - 5.30h  zu Pferd

Wir reiten am Wadi Nait Tounert entlang, durchqueren viele Dörfer und bewundern die  in dieser Saison terrassenförmig angelegten Pflanzen.
Am frühen Nachmittag überqueren wir ein Plateau und überqueren einen Pass zum Azaghar-N-Aiguer Tal.
Passage über einen kleinen Weg, der uns direkt zu unserem Biwak (1900m) führt.

Tag 5: TAOUJGALT - AGOUTI - 5h zu Pferd

Unterkunft : Camp Mountain und Sea

Ritt ins Tal von Assif El Qati, das für seine prächtigen Ksours mit traditioneller Berberarchitektur bekannt ist. Das Grün der Gärten und die roten Wände der Klippen um die Höhlenhäuser von Khot vereint sich zu einem hervorragenden Bild . Einrichten Ihres Biwaks in der Nähe von Agouti.

Tag 6: AGOUTI - BOUTAGHRAR - 6.30h zu Pferd

Unterkunft : Camp Mountain und Sea

Heute folgen wir dem Tal von El Qati, das von vielen traditionellen Berberdörfern geprägt ist, die noch gut erhalten sind. In dieser Jahreszeit prägen wilde Rosen und natürliche Zäune unsere Wege. Die Blüten eines zarten Rosas kontrastieren mit dem Grün der Kulturen und dem Ocker des Felsens.

Die Region ist bekannt und berühmt. Die Essenzen der Rosen gehen in alle Ecken der Welt, um in die Komposition vieler berühmter Parfums einzutreten.
Das Rosenfest ist immer am Wochenende im Mai.
Biwak ist im Dorf Boutaghrar.

Tag 7: BOUTAGHRAR - TIMSTIQUITE - OUARZAZATE - 2,30h zu Pferd

Unterkunft : HOTEL FINT

Letztes Frühstück in der Natur und ein letztes Reiten am Morgen.
Nachdem wir das kühle Wasser von M'goun Wadi genossen haben, steigen wir das Rosental entlang der Oued auf kleinen Pfaden hinunter zum Dorf Timstiquite.

Mittagessen im Tal. Verabschiedung des Teams und der Pferde und Rücktransfer nach Ouarzazate oder Marrakesch.
Abendessen und Übernachtung in der Hotelhalbpension.

Tag 8: OUARZAZATE oder MARRAKECH

Transfer zum Flughafen

 

 

Barbe (spezieelle Pferderasse der Berber) und Araber, sind ausdauernd, lebhaft und fügsam.Ausgewählt und trainiert von unserem marokkanischen Team, haben Sie sich  bewundernswert an die marokkanischen Wege angepasst: kleine sichere Füße und ein großes Herz. Widerristhöhe: 1,45 m bis 1,55 m.

Sie werden Sie mit ihrer Ausdauer und Kraft auf manchmal schwierigen Wegen überraschen ... Sie werden für sie zurückkommen!

REITSTUFE UND PHYSISCHE FORM

Technische Mindestanforderung

Perfekte Kontrolle über die 3 Schritte im Freien und im offenen Gelände: Trab, Galopp in der Gruppe und Kontrolle über Ihr Pferd (Distanz, Richtung) . Anfängeranforderung von Galopp 4.
Teilnehmer über 90 kg und über 1,95 m, bitte vor der Buchung melden.

Selbstständigkeit und Mithilfe

Jeder Teilnehmer ist für sein Pferd verantwortlich ( satteln usw.) Es wird auch erwartet, das jeder Aufgaben im Lager übernimmt ( z.B. Auf- und Abbau) Sie können sich auch  nach Ihren Wünschen an der Pflege der Pferde beteiligen (Verteilung von Wasser und Futter).
Die Begegnung mit verschiedenen Kulturen und Mentalitäten setzt voraus, dass Unterschiede akzeptiert und respektiert werden .

Anforderungen

Es ist eine gute körperliche Verfassung und Ausdauer erforderlich. Sie sollten so gut in Form sein, um diese Unternehmungen mitmachen zu können: Regelmäßiges Traben und viele Galopps . Die endlosen Strände aus hartem Sand sind ideal für Galopp. Im felsigen und steilen Terrain (entlang der Wadis), ist eine gute Balance gefragt.

Teilnehmer, die nicht regelmäßig reiten, sollten vor Beginn der Wanderung unbedingt wieder in den Sattel steigen.

Reitausrüstung

Mitnahme der eigenen Ausrüstung wird empfohlen. Begrenzter Verleih möglich.

Nach Maß gefertigte Wandersättel und praktische Satteltaschen sind vorhanden.
Stiefel und Helme sind nicht Pflicht, werden aber dringend empfohlen.

Praktische Informationen:

Unterbringung

Im Camp: Zelte für zwei Personen mit Matratzen, marokkanisches Kaidalzelt zum Essen, Zelt mit heißem Wasser morgens / abends, Zelttoilette.
In Ouarzazate: Hotel 3 * im Doppel- oder Dreibettzimmer.

Mahlzeit

Herzhaftes Essen, mittags kalt und abends warm im Biwak.
Der Koch kümmert sich um unser Wohl..
1 Flasche Wasser pro Tag und Mikropräparate stehen bereit. Wir empfehlen Ihnen, eine oder zwei Metalldosen mitzunehmen, um Kunststoff zu vermeiden.

Klima

In Südmarokko sind Regenfälle selten, kommen aber vor. Von Oktober bis November und von Februar bis April sind die Temperaturen angenehm, 35 ° / 20 ° (Oktober und April) 25 ° / 12 ° (Nov, Febr, Mär)
Im Winter ist es morgens und abends kühl (bis zu -5 ° Ende Dez). Mittags erreichen die Temperaturen 18 ° / 20 ° C, um am Abend recht schnell zu sinken. Im Sommer ist das Klima heiß (um die 45 ° C) und es wird kein Wandern organisiert.

Lokaler Teamführer

Marokkanische Reiterführer, unterstützt von den Fahrern und einen Koch.

TIPP

Es ist üblich, Trinkgeld zu geben. Für das gesamte Team können Sie mit rund 30 € / 40 € rechnen.

Ausrüstungsliste
Kopf
  •  Reithelm: wird dringend empfohlen. Die Hersteller (GPA, HKM, Helme LAS, Lamicell, Troxel, Equitheme ...) bieten heute belüftete Helme an, solide, leicht und angenehm zu tragen. Es gibt auch Schutzhüllen für Ihren Helm (Ranch & Rider, Lexington Safety Products) oder Westernhelm (Troxel).
  • Mütze oder Hut für die Sonne
  •  Halstuch oder Schal, um  Hals und Gesicht vor Staub und Sonnen zu schützen
  •  Sonnenbrille mit hohem Schutz
  •  Mütze oder eine Kapuze im Winter (Dez und Jan)
Oberkörper
  • Thermowäsche (Dez und Jan).
  • Baumwoll-T-Shirts + Langarm-Shirts (Sonnenschutz) oder T-Shirts aus schnell trocknenden technischen Materialien.
  • 1 leichte Vliesjacke
  • 1 warme Vliesjacke (von Nov bis Febr)
  • 1 Goretexjacke (wasserdicht und atmungsaktiv) von Dez bis Febr
  • Wasser- und winddichte Jacke für den Rest des Jahres.
Beine
  • 2 Reithosen oder lange Lederchaps
  • 1 Ersatzhose
  • 1 Strumpfhose o.ä. (Dez bis Mitte Febr)
  •  Badeanzug (Baden, Toilette)
  • Nicht reizende Unterwäsche aus Baumwolle oder Synthetik
Füße und Hände
  • 1 Paar leichte Laufschuhe mit Chaps oder Stiefel mit speziellen Mini-Chaps zum Reiten
  • 1 Paar Turnschuhe oder leichte Schuhe für den Abend
  • mehrere Paar Socken
  •  Handschuhe zum Schutz vor Sonne, Kälte und Reibung
Kleine Dinge zu Pferd
  • Beruhigende Creme (Wundcreme o.ä.)
  • Kein Rucksack, bitte alles in Ihrer Jacke oder einer Bauchtasche verstauen: Lippenstift, Sonnencreme, Reisepass, kleine Kamera (wasserdicht), Handy, Brille ...
  • Ein Pferderucksack ist nicht erlaubt
Schlaf
  • warmer Schlafsack, Komfort 2 ° / -5 ° (Okt bis Nov und Febr bis Apr) und -5 ° oder -8 ° (Dez und Jan).
verschiedene
  • Reisetasche / Koffer
  • 2 Metalldosen à 1l
  • Scheinwerfer, Batterien und Ersatzlampen
  • Toilettenartikel (biologisch abbaubare Tücher als Ersatz für Wasser)
  • Toilettenpapier + Feuerzeug, um es nach Gebrauch zu verbrennen
  • Ein Schweizer Taschenmesser o. ä.
  • Kleine Plastiktüten zum Wegwerfen
  • Ohrstöpsel können für diejenigen nützlich sein, die einen leichten Schlaf haben
  • Kamera (mit einem Ersatzakku)
  • möglicherweise ein Fernglas
Apotheke

Geben Sie vorsichtshalber Ihre Arzneimittelallergien in Ihrer Tasche an.

  • Persönliche Medikamente
  • 1 Breitbandantibiotikum
  • Aspirin oder Paracetamol
  • Durchfallmedikament
  • Vitamin C
  • starker Sonnenschutz für Lippen und Haut
  • Augentropfen
  • Aftersun.
  • Eine Rolle Heftpflaster
  • Haftgummiband, 10 cm breit
  • Pflaster
  • Gebrauchsfertige Desinfektionsmittel
  • Micropur- oder Hydroclonazon-Pellets
  • Mückenspray oder Creme
  • Blasenplaster

©2018 Horse Riding by Sport Travel. Alle rechte vorbehalten.               Schaffung : INMOROCCO